Heavy duty rails in vehicle construction

Anwendungsbereiche für Schwerlastschienen im Fahrzeugbau EN

Durch die kompakten Abmessungen sind Teleskopschienen im Fahrzeugbau besonders vielfältig einsetzbar. Sie bieten neben einer soliden Bauweise auch eine besonders hohe Tragfähigkeit. Wichtig ist auch der Korrosionsschutz und die Erhöhung der Durchstoßfestigkeit, beides wird durch entsprechende Oberflächenbehandlungen erreicht.
  • Schiebetürführungen
  • Schubladen, beispielsweise für Geräte oder Werkzeuge
  • Ausziehbare Ladeplattformen
  • Ausziehbare Winden und Rollen
  • Schiebedächer
  • Batterieeinschübe
  • Verschiebbare Bedienfelder
  • Auszieh- und Neigesysteme, die den einfachen Zugriff erlauben auf Schubladen, die höher liegen
  • Schienen mit Überauszug, sie erlauben den einfachen Zugriff auf Generatoren
  • Doppelte Ausziehführungen, sie ermöglichen die Zugänglichkeit von beiden Fahrzeugseiten

Stabile Teleskopschienen für höchste Anforderungen

Auf den Straßen sind nicht nur einfache Autos und LKWs unterwegs, sondern auch viele Nutzfahrzeuge, Spezialfahrzeuge und Transporter. Diese Fahrzeuge haben andere Aufgaben, als lediglich Personen von A nach B zu befördern. Zu diesen besonderen Fahrzeugen zählen unter anderem Feuerwehrfahrzeuge oder Krankenwagen sowie spezielle Transporter, beispielsweise für Möbel und andere sperrige Gegenstände. Auch Einsatzfahrzeug für Handwerker zählen dazu. Sie verfügen über unterschiedliche Ausstattungen. Die Teile, die für den Ausbau eines Spezialfahrzeugs genutzt werden, sollten immer sehr sorgfältig ausgewählt werden. Ein solcher Schwerlastauszug muss nicht nur die Anforderungen des täglichen Gebrauchs erfüllen können, sondern vor allen Dingen auch die spezifischen Anforderungen, die die Automobilindustrie an diese Art von Teleskopschienen stellt. Dabei geht es um Stöße, Vibrationen und die Feuchtigkeitsbeständigkeit. Zudem ist es sehr wichtig, dass ein solcher Schwerlastauszug auch dann optimal funktioniert, wenn sehr schwierige Bedingungen herrschen. Sie kommen in vielen unterschiedlichen Spezialfahrzeugen zum Einsatz. Ein Schwerlastauszug muss einerseits leicht nutzbar sein, andererseits aber auch sehr zuverlässig. Zudem ist es sehr wichtig, dass ein solcher Auszug optimal in den Platz passt, der dafür zur Verfügung steht. Ein Schwerlastauszug ist als Teilauszug, Vollauszug oder Überauszug erhältlich.

Anforderungen an Schwerlastschienen

In vielen Bereichen im Fahrzeugbau ist es unbedingt erforderlich, dass die Schwerlast-Schienen besonders beständig sind gegen Stöße und Vibrationen. Sie müssen auch dann reibungslos funktionieren, wenn sie mit Verunreinigungen, Feuchtigkeit oder Staub in Berührung kommen. Auch Temperaturschwankungen dürfen für diese Schienen kein Problem darstellen. Sie werden oft genutzt für Fächer- und Aufbewahrungssysteme oder auch für die Anbringung von variablen Flächen. Sie unterliegen im täglichen Gebrauch einer starken Beanspruchung. Teleskopschienen mit Vollauszug, Teilauszug oder auch mit Überauszug sind in der Lage, Belastungen bis zu 2000 Kilogramm und mehr standzuhalten. Sie funktionieren viele Jahre lang trotz hoher Belastung durch entsprechendes Gewicht besonders leichtgängig und ohne Stabilitätsverluste. Teleskopschienen sind in unterschiedlichen Einbaugrößen erhältlich. Breite Schubladen, ein schmaler Auszug, es gibt viele Varianten.